Burger vom Saumagen
mit geröstetem Riesling-Zwiebel-Sauerkraut





ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN

2 Laugenbrötchen
1 Becher Meerrettich-Frischkäse


FÜR DAS OFENGERÖSTETE SAUERKRAUT:

200 g Sauerkraut
1 Zwiebel
1 TL Kümmel, ganz
  Pfeffer, frisch gemahlen
  Meersalz
3 EL Riesling


Ofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

ZUBEREITUNG

Für das Ofenkraut die Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Zwiebelstreifen mit dem ausgedrückten Sauerkraut mischen und durchkneten. Mit Riesling, Kümmel, Salz und Pfeffer würzen und für 20 bis 30 Minuten in einer Flachen Auflaufform im Ofen rösten. Dabei gelegentlich wenden. Form aus dem Ofen nehmen und das Kraut abkühlen lassen.

Inzwischen zwei Scheiben Saumagen in einer Pfanne von beiden Seiten knusprig braten. Die Laugenbrötchen aufschneiden und die Böden mit dem Meerrettich- Frischkäse bestreichen. Je eine Scheiben Saumagen auflegen, das Ofenkraut auf dem Saumagen verteilen, den Laugendeckel auflegen und sofort servieren.


Das könnte Sie auch interessieren



Cornelius GmbH
2. Industriestraße 9
68766 Hockenheim



   

Sprachauswahl (2)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.