Keine Artikel in diesem Warenkorb
Superfood Blaubeere-Cornelius Wurstwaren


Superfood Blaubeere - macht schlank und fit


Blaubeere oder Heidelbeere – wo ist der Unterschied? Kein Unterschied. Je nach Region ist die Blaubeere oder Heidelbeere auch bekannt als Schwarzbeere, Waldbeere, Bickbeere oder Wildbeere. Dies sind lediglich unterschiedliche Bezeichnungen für die Frucht derselben Pflanze. Blaubeeren (botanisch: Vaccinium) gehören zur Familie der Heidekrautgewächse (Ericaceae) und sind inzwischen auf der gesamten nördlichen Erdhalbkugel verbreitet.

Superfood Blaubeere – warum so gesund? Blaubeeren besitzen viel Vitamin C, Folsäure und Eisen. Diese Stoffe sind wichtig für die Bildung von Blutkörperchen und Zellmembranen. Sie sind auch reich an Antioxidantien, die nicht nur entzündungshemmend wirken, sondern auch vor Zell-, Gewebe- und Muskel-Schäden schützen. Antioxidantien stärken das Herz-Kreislauf-System und das Gehirn. Laut amerikanischen Studien zufolge gelten Blaubeeren als Früchte mit der besten Anti-Stress-Wirkung.

Machen Blaubeeren tatsächlich schlank? Ja, wenn man sich kalorienarm und gesund ernährt, können Blaubeeren tatsächlich beim Abnehmen helfen. 125 g Heidelbeeren haben gerade mal 45 kcal und gehören damit zu den Früchten mit dem geringsten Zuckeranteil. Der natürliche Zuckergehalt in Obst, Fructose und Glucose, erhöht den Blutzuckerspiegel und somit die Ausschüttung von Insulin. Dies führt wiederrum zu Heißhungerattacken, dem Wunsch nach noch mehr Zucker. Auf Obst am Abend sollte man daher besser verzichten.

Wie lange sind Blaubeeren haltbar? Blaubeeren sind wie alle Beeren nur begrenzt haltbar. Sie können für kurze Zeit im Kühlschrank gelagert werden. Um Schimmelbildung zu verhindern, sollten die Früchte mit einer beschädigten Schale direkt entfernt werden. Tipp: Möchte man Blaubeeren längerfristig lagern, kann man sie problemlos einfrieren. Einfach auf einem Tablett oder Teller die gewaschenen Beeren ausbreiten und in das Gefrierfach legen. Im gefrorenen Zustand lassen sie sich leicht in Gefrierdosen umfüllen.

Blaubeeren – wie schmecken sie am besten? Die Blaubeeren sind eine ideale Zutat für Obstsalate, Müslis, Quark- und Joghurtspeisen. Sie sind aber auch für warme Gerichte, z. B. für Heidelbeer-Pfannkuchen oder als Saucenzutat für Fleischgerichte sehr gut geeignet. Blaubeeren werden auch gern zu Kompott, Marmelade und in Obstkuchen verarbeitet.

Blaubeeren – vielseitig und gesund – auch als Beilage zu unserer Leberwurst von CORNELIUS – ein Genuss!




Weitere Themen



View all
Themen
View all
Ausflug
Frühstück
Lactosefrei
Leberwurst to go
Ostern
Produkt
Rezept
Unternehmen

Cornelius GmbH | 2. Industriestraße 9 | 68766 Hockenheim
Tel.: +49 (0) 6205 2999 0 | Fax: +49 (0) 6205 2999 10
Impressum