Keine Artikel in diesem Warenkorb

Besser kann Leberwurst nicht schmecken!

Cornelius. Premium-Qualität aus Kurpfälzer Tradition

Cornelius Original Pfälzer Leberwurst ist eine traditionell in der Pfalz hergestellte Kochwurst-Spezialität. In alter Zeit wurde Pfälzer Leberwurst beim Schlachtfest hergestellt, bei dem Fleisch und Leber schnell und schlachtwarm verarbeitet werden mussten. Und auch heute noch ist die Pfälzer Leberwurst köstlicher Bestandteil einer deftigen Pfälzer Schlachtplatte. Kalt serviert, bereichert sie ein herzhaftes Frühstück, Wurstbuffets und Abendbrot. Einfach lecker, richtig gut!


Original, feinwürzig – natürlich

Pfälzer Leberwurst ist traditionell nicht fein, sondern von leicht grober Konsistenz mit Biss und herzhafter Würzung. Und obwohl der Leberanteil deutlich höher liegt als bei anderen Wurstsorten, ist die Pfälzer Leberwurst nicht rosa, sondern natürlich grau. Das liegt daran, dass bei ihrer Herstellung kein Pökelsalz verwendet wird, welches die Rottönung begünstigen würde.


Geräuchert oder natur

Cornelius Pfälzer Leberwurst können Sie in den Varianten fein geräuchert und ungeräuchert genießen. Wir bieten die Pfälzer Leberwurst im Kunst- und im Naturdarm an – sowie im praktischen Servierbecher. In unseren Ausführungen zu Herstellung, Lagerung und Rezept-Vorschlägen geht’s weiter um die köstliche Wurst – die genaue Rezeptur allerdings wird darin nicht verraten, denn diese bleibt unser Familien- und Firmengeheimnis.


Bio- und Light-Qualitäten

Auch in Bio-Qualiät und als herzhaftes Light-Produkt wird Cornelius Pfälzer Leberwurst immer bekannter und beliebter. In unserer Sortiments-Übersicht sind sie gesondert ausgewiesen!


Warm und kalt – immer schmackhaft!

Pfälzer Leberwurst schmeckt warm oder kalt! Üblicherweise wird Pfälzer Leberwurst kalt auf leckerem Brot serviert. Dazu passen hervorragend dunkle Brotsorten, Essiggurken, scharfer Senf und Radieschen.

Schonend im Wasserbad erwärmt, schmeckt Pfälzer Leberwurst zum Beispiel auch zu Pellkartoffeln oder Kartoffelpüree und Sauerkraut und ist Kernstück einer herzhaften Hauptmahlzeit: einfach einen Topf mittlerer Größe mit ca. ½ Liter Wasser füllen und zum Kochen bringen; vom Herd nehmen und darin die Pfälzer Leberwurst ca. 10 Minuten warm ziehen lassen.


Weitere köstliche Vorschläge, vom Leberpastetchen bis zum Steak „Weinstraße“, finden Sie in unserer Rubrik Rezepte.

Wir wünschen guten Appetit!




Cornelius GmbH | 2. Industriestraße 9 | 68766 Hockenheim
Tel.: +49 (0) 6205 2999 0 | Fax: +49 (0) 6205 2999 10
Impressum