Keine Artikel in diesem Warenkorb

Flammkuchen mit Blutwurst,
Kartoffel, Apfel und Zwiebel



rezept-flammkuchen-cornelius-wurstwaren

ZUTATEN


Für den Flammkuchenteig:
125 g Mehl Type 550
1/2 TL Salz
1 EL Sonnenblumenöl


Für den Belag:
1 EL Schmand
4-6 Scheiben Blutwurst
1 kleine Kartoffel, in sehr dünne Scheiben geschnitten
1 kleiner Apfel, gewürfelt
1 kleine, rote Zwiebel, in Ringe geschnitten
Pfeffer, frisch gemahlen
Meersalz


ZUBEREITUNG


Für den Flammkuchenteig das Mehl, das Salz und das Öl mit 60ml Wasser in einer Schüssel vermengen und zügig mit einem Holzkochlöffel oder den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Bei Bedarf noch etwas Wasser zugeben.

Den Backofen mitsamt Pizzastein auf 230 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Flammkuchenteig auf einer gut bemehlten Oberfläche hauchdünn auswellen, dann auf einen gut bemehlten Pizzaschieber legen. Teig dünn und gleichmäßig mit dem Schmand bestreichen, dann mit Blutwurst, Kartoffel, Apfel, und Zwiebel belegen. Belag salzen und pfeffern.

Flammkuchen direkt auf den heißen Pizzastein in den Ofen schieben und ca. 10- 15 Minuten backen, bis der Teig knusprig ist. Flammkuchen herausnehmen, kurz abkühlen lassen und dann sofort genießen!





Cornelius GmbH | 2. Industriestraße 9 | 68766 Hockenheim
Tel.: +49 (0) 6205 2999 0 | Fax: +49 (0) 6205 2999 10
Impressum | Datenschutz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen